Wechselhaftes, teils regnerisches und kaltes Wetter konnte eine besondere Veranstaltung der Ausbildungsjugend nicht trüben - Das Jugendvergleichsfliegen. Dieses Mal fand es am Flugplatz in Agathazell statt. Unsere Truppe reiste am Freitag, den 18.08.2017 an und trat tags darauf die Wertungsflüge an. Ein reger Andrang von 34 Teilnehmern führte dazu, dass nur 2 Wertungsflüge statt 3 durchgeführt wurden.

Am Freitag, den 13.01.2017 wurde Bernd Schneider im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Lindenberg für seine Verdienste als Fluglehrer und Ausbildungsleiter geehrt.

Zum Zeitungsartikel

Dieses Wochenende hat eines unserer Nachwuchsmitglieder einen der größten Schritte hin zum eigenen Flugschein gemacht, der erste Alleinflug. Bei guten Wetterbedingungen absolvierte Gregor souverän drei Flüge ohne Fluglehrer in unserem Doppelsitzer und sammelte somit seine ersten Alleinflugerfahrungen. 

Am Samstag präsentierte sich unser Verein auf dem Stadtfest in Lindenberg. Bei gutem Wetter durften Interessierte in unserem Discus probesitzen und sich in die Perspektive eines Piloten versetzen. Wir hoffen das Segelfliegen möglichst vielen Besuchern näher gebracht und eventuelle Nachwuchspiloten für unser Hobby begeistert haben zu können.

Zum Zeitungsartikel

Ab Anfang April ging es bei uns endlich wieder in die Luft. Zu Beginn waren die Wetterbedingungen noch mäßig, doch in den letzten Wochen waren nun doch viele längere Flüge möglich. Das traditionelle Pfingstfluglager konnten wir leider wegen des Wetters doch nicht veranstalten, allerdings konnte an einigen Wochentagen in den Ferien geflogen werden.

Hier gibt es noch Flugberichte von zwei schönen Flügen aus den letzten Wochen:

Auf Ostkurs: Zum Achensee von Dorian

Alpensegelflug mit der Ka6 von Christian

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok